Schlagquartett Köln

 

 

 

 

 

 

Aktuell

Ensemble

Mitglieder

Repertoire

CDs

Presse

Stimmen

Bilder

Texte

Kontakt/Impressum

Links

 

2007

Termine 2008


11.01.2008, 21:00 | Rom
Accademia Nazionale di Santa Cecilia,
Auditorium Parco della Musica, l.go Luciano Berio 3 - 00196 Roma

Pollini Perspectiven II

Maurizio Pollini, Klavier
Barbara Hannigan, Sopran
Schlagquartett Köln
Alain Damiens, Klarinette
Andrè Richard, Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR e.V.
Assistenz: Reinhold Braig
Margot Nies , voice actor
Sarah Ercoli , voice actor
Terence Roe , voice actor

Mario Formenti, Leitung

Frédéric Chopin
Preludio op.45
Ballata op.38
Scherzo n.1 op. 20
Seconda Sonata op. 35
Luigi Nono
"...sofferte onde serene..." für Klavier und Tonband
"A floresta è jovem e cheja de vida"
für drei Sprechstimmen, Sopran, Klarinette, Kupferplatten und Tonband
auf dokumentarische Texte, zusammengestellt von Giovanni Pirelli


19.01.2008, 16:00 Uhr und 22:00Uhr | Berlin

Radialsystem V, Holzmarktstr.33, 10243 Berlin

Ultraschall, das Festival für Neue Musik


16:00 Uhr, Werke von Salvatore Sciarrino

Mario Caroli, Flöte
Neue Vocalsolisten
Schlagquartett Köln
Alvise Vidolin, Live-Elektronik

"Un fruscio lungo trent`anni" für vier Schlagzeuger (1967-1999)
"Cantare con silenzio" für Stimmen, Flöte, Elektronik und Schlagzeug (1999)

22:00 Uhr "Eine Nacht mit Giacinto Scelsi"

Roberto Fabbriciani, Flöte
Stefano Scodanibbio, Kontrabass
Neue Vocalsolisten
Arditti Quartet
Schlagquartett Köln
GrauSchumacher Piano Duo

"Tre Canti Sacri" für acht gemischte Stimmen (1958)
"Riti: I Funerali Di Achille" für vier Schlagzeuger (1962)
"Tetrakys" für Flöte Solo (1954) UA
"Streichquartett Nr.3 (1963)
"A Luciano Martinis" Trio für Marimbaphon, Vibraphon und Percussion (1950)
"Le Reveil Profond" aus: "Nuits" für Kontrabass Solo (1972)
"Riti: I Funerali Di Carlo Magno" für Violoncello und Schlagzeug (1976)
"Mantram" für Kontrabass Solo (1987)
"Rotativa" für zwei Klaviere (1945)
"Tre Canti Populari" für gemischte Stimmen (1958)

26.01.2008 | Köln
Bürgerzentrum Alte Feuerwache, Melchiorstrasse 3, 50670 Köln

"Zeug für Schlagquartett"

5 szenische Werke für vier Schlagzeuger von Thomas Witzmann

"Zeug für Schlagquartett" auf youtube

01.03.2008 | Hamburg
Faßkeller, Brandstücken 31, 22549 Hamburg-Osdorf

Feldtmann kulturell

John Cage "Credo In Us" (1942)
Guo Wenjing aus "Drama" (1995)
Howard Skempton "Shiftwork (1994)
Volker Staub "Quartett für Metalltrommeln und Schwirrhölzer" (2000-2001)
Thomas Witzmann "Flaschenzug" (1990)


03.03.2008, 20:00 | Brüssel
Palais des Beaux-Arts, Bruxelles, rue Ravenstein 23, B-1000 Bruxelles

Maurizio Pollini, Klavier
Barbara Hannigan, Sopran
Schlagquartett Köln
Alain Damiens, Klarinette
Andrè Richard, Experimentalstudio der Heinrich-Strobel-Stiftung des SWR e.V.
Assistenz: Reinhold Braig
Margot Nies , voice actor
Sarah Ercoli , voice actor
Terence Roe , voice actor

Beat Furrer, Leitung

Luigi Nono
"...sofferte onde serene..." für Klavier und Tonband
"La Fabricca Illumitata" für Sopran und Tonband und
"A floresta è jovem e cheja de vida"
für drei Sprechstimmen, Sopran, Klarinette, Kupferplatten und Tonband
auf dokumentarische Texte, zusammengestellt von Giovanni Pirelli


23.04.2008, 20:00 | München
Reithalle, Heßstrasse 132, 80797 München

Münchner Biennale

"Hellhörig"

Musik und Konzept: Carola Bauckholt

Musikalische Leitung: Eric Ona
Installation: Georges Delnon
Bühne: Roland Aeschlimann / Ilka Weiss
Kostüme: Marie Therese Jossen
Klangregie: Zoro Babel

Cellotrio blu
Schlagquartett Köln

Sylvia Nopper, Sopran
Truike van der Poel, Mezzosopran
Matthias Horn, Bariton

Helena Bugallo, Klavier

Kompositionsauftrag der GEMA-Stiftung zur Münchner Biennale in Kooperation mit dem Schauspiel Köln, gefördert von der Kunstiftung NRW

weitere Vorstellungen am 24.April um 20Uhr und am 25. April um 19:30 / Tickets




13.06.2008, 19:30 | Köln
Schauspiel Köln, Halle Kalk, Ottmar-Pohl-Platz, 51103 Köln

Hellhörig

Musik und Konzept: Carola Bauckholt

Musikalische Leitung: Eric Ona
Regie / Installation: Georges Delnon
Bühne: Roland Aeschlimann / Ilka Weiss
Kostüme: Marie Therese Jossen
Klangregie: Zoro Babel

Cellotrio blu
Schlagquartett Köln

Sylvia Nopper, Sopran
Truike van der Poel, Mezzosopran
Matthias Horn, Tenor / Bariton

Helena Bugallo, Klavier

Kompositionsauftrag der GEMA-Stiftung zur Münchner Biennale in Kooperation mit dem Schauspiel Köln, gefördert von der Kunstiftung NRW

weitere Vorstellungen am 14. und 15. Juni 2008 / Tickets

U-Bahn: Kalker Post oder Kalk Kapelle (Linie 1 und 9)


14.-18.09.2008 | Köln

WDR/CD-Produktion mit "Sonata per sei" und Psalm 151 von Peter Eötvös
Mitwirkende: Grau Schumacher Pianoduo, Paulo Alvares, Schlagquartett Köln
Tonmeister: Stefan Hahn


04.10.2008 | 20:00 Duisburg
Wilhelm Lehmbruck Museum Duisburg, Friedrich-Wilhelm-Straße 40, 47051 Duisburg

passages - this sky
Musik im Spiel mit "Zeit" und "Ort"

Konzert zum 50. Geburtstag des Komponisten Kunsu Shim
mit Werken von Michael Oesterle, Franz Schubert, Kunsu Shim und Gerhard Stäbler

Kunsu Shim "Langen I" für Sopran und Schlagquartett
Auftrag der Langen Foundation Neuss
Michael Oesterle "Happiness with Kunsu" (2008) für Violine Solo, Uraufführung
Gerhard Stäbler "Spices" für drei Schlagzeuger und Tonband
Kunsu Shim "Langen II" für Sopran und Schlagquartett
Auftrag der Langen Foundation Neuss
Kunsu Shim "so nearly infinite" (2008), Uraufführung
Franz Schubert "Streichquartett Nr. 21" (unvollendet)
Kunsu Shim "this sky" (2004) für Schlagquartett, Uraufführung

Mitwirkende:
Rita Balta, Sopran
Streichquartett der Duisburger Philharmoniker mit Tonio Schibel, Matthias A. Bruns (Violinen), Sophia Reuter (Viola) und Anja Schröder (Violoncello)
Schlagquartett Köln, Gerhard Stäbler (Klangregie)


04.10.2008 | 21:00 Duisburg
EarPort, Garten der Erinnerungen, Philosophenweg 17a, Innenhafen-Duisburg


Performances von Bernd Bleffert und Kunsu Shim
mit Bernd Bleffert, Kunsu Shim, Gerhard Stäbler und Mitgliedern des Schlagquartett Köln


 

 

Termine 2009

 

 

 

 

 

 

 

Top

 

 

 

 

 

 

  von HYPERWERK 2002